19 | 08 | 2019

Knarr - eine Klasse für sich ... und das seit 1943

und nun auch in der Zeitschrift Yacht Classic

 

Länge: 9,28 m   Tiefgang: 1,30 m
Breite: 2,12 m   Gewicht: 2.300 kg
      Schlafplätze: max. 4
Segelfläche: 26,6 qm      
 
 
 

 

One Design Kiel Boot Knarr – komplett fertig gestellt - (wie in Klassenvorschrift spezifiziert)

 

  • Rumpf, Deck, Cockpit und Kajüte mit Innenschale aus GfK - Standardfarbe: Weiß (Gelcoat)
  • Mast, Baum, Fockbaum hergestellt aus Holz (gemäß aktueller Klassenvorschrift)
  • Beschläge, Wanten und Stagen aus VA (rostfreier Stahl)
  • Kajütschot, Teile der Einrichtung, Fußreling, etc, aus Teak *
  • inkl. Standard Ausrüstung: 1 Handlenzpump, Anker, 1 Ankerleine, 4 Fender and 4 Festmacherleinen, 1 Eimer, 1 Paddel
  • Farboptionen: Rumpf : farbig (Farbe nach Wahl)
  • Deck : Weiß, mit farbigem Streifen außen und in der Mitte (Farbe nach Wahl)
  • Kajütaufbau : Weiß, mit farbigem Seiten (Farbe nach Wahl)
  • Wasserlinie : farbig abgesetzt (Farbe nach Wahl)
  • UW-Schiff : Epoxy Primer VC-Tar 2, VC 17m Extra (Farbe nach Wahl)
  • Fallen, ins Cockpit umgelenkt, inkl. zwei zusätzlichen Fallstoppern auf Kajütdach und zwei Winschen
  • Außenborder Schacht, Steuerbordseite im Achterdeck
  • Kajütfenster, zwei je Seite (Größe 18x11cm) mit Rahmen; Messing verchromt
  • Vorluk, Lewmar Low Profile Typ 30, Größe: 39,7 x 52,7 cm

 

Zusätzliche Ausrüstung

  • 12 V Elektroinstallation, incl. 45 AH AGM-Batterie, Schalttafel mit Absicherung, Positionslaternen (zweifarbige Bug- und weiße Hecklaterne mit BSH - Zulassung), zusätzlich Toplicht, montiert an abnehmbaren Haltern, 12-V Steckdose neben dem Mastloch
  • zusätzliche Kajütlampe (eine im Salon, eine im Vorschiff)
  • Kompass Plastimo Contest 101, montiert auf Brett zum Einsetzen in den Niedergang
  • Segel, wie in den Klassenvorschriften festgelegt
  • Kompletter Segelsatz bestehend aus Fock und Großsegel
  • Baumpersenning, Zeltpersenning über Cockpit und Kajütdach

 

Innenausstattung

  • Bootspolster für Vorschiffs- und Salonkojen
  • Zusätzliche Regale in der Kajüte (2 im Vorschiff, 2 im Salon über den Kojen)
  • Bordwandverkleidung innen mit Vinylschaum in Lederoptik, Bodensektion inkl. Unterbau für Kojen und Kajütdach als Innenschale aus GfK
  • oder Bordwandverkleidung und Kajütdach innen mit Holz (Teakholzfurnier) verkleidet, Bodensektion inkl. Unterbau für Kojen und Kajütdach als Innenschale aus GfK


* Alle sichtbaren Holzteile im Cockpit, an Deck sowie in der Kajüte wie z.B. Kajütschot, Sitzflächen im Cockpit, Fußreling, Bodenbretter,
Traveller Basis, Schränke und Regale etc. werden in Teakholz bzw. Sperrholz mit Teakfurnier erstellt.

...trailerbar, mit verschiedenen Kielvarianten erhältlich

Länge: 8,00 m   Tiefgang: 0,24 - 1,60 m
Breite: 2,50 m   Gewicht: ab 1.600 kg
      Schlafplätze: max. 5
Segelfläche: Groß 18 qm      
  Genua III 12 qm      
  Genua I 24 qm      

 

 

 

 

 

  Konstrukteur: Rüdiger Schneidereit

Rumpf / Deck

  • Weißer Rumpf, GFK Massivlaminat im Handauflegeverfahren, Schotten an Rumpf und Deck anlaminiert, Verwendung von Isophtalsäuregelcoat, Verwendung von Isophtalsäureharzen in der Laminataußenlage, Schwertkasten, Bodenwrangen, und Kielschwein.
  • Deck und Aufbau in weiß, GFK Sandwichbauweise im Kajütdach und im Vordeck, ansonsten Massivlaminat im Handlauflegeverfahren, rutschfestes Teakstabdeck auf dem Laufdeck, Scheuerleiste aus Teak

Rigg

  • Mast verjüngt (2 Salinge) mit Baum aus eloxiertem Aluminium, verstellbares Achterstag mit Talje, innenlaufende Fallen, 2 Reffleinen, Spinnaker Vorrichtung, alle Fallen und Trimmleinen vom Cockpit aus bedienbar, Wanten und Stagen aus rostfreiem Stahl

Deckslayout

  • Selbstlenzender Ankerkasten, selbstlenzendes Cockpit mit abschließbaren Backskisten, abschließbare Achterpik, 2 große Fenster aus wasserfestem Acrylglas, 1 aufstellbare Decksluke im Vorschiff, 4 Belegklampen, 2 Genuaschotwinschen, 2 Fallwinschen, 2 Winschkurbeln, 6 Fallstopper, Umlenkblöcke 6-fach, 4 Genuaschienen mit Rutschern und PinStop System, Großschottraveller im Cockpit mit Leinentrimm, Schiebeluk, Lukengarage, geteilte Steckschotten, Teakstabdeck auf den Sitzduchten, Teakstab-Cockpitboden

Anhänge

  • Verschiedene Kielvarianten möglich (Standardkiel, Schwenkkiel, Kielschwert, etc.)
  • Spezialruder mit Hebe- und Klappvorrichtung, Pinne und Pinnenausleger aus Teakholz

Innenausbau / Ausstattung

  • Innenausbau lt. Zeichnung in Sapeli, Komfortpolster ca. 10 cm stark (Bezugfarbe nach Wahl), Pantry, Vorschiff durch Tür vom Salon getrennt, große Doppelkoje und Kleiderschrank im Vorschiff (optional, in der Standardversion mit großem Stauraum für Segel o.ä.), Salonsitzbänke zu beiden Seiten, eine davon L-förmig und optional als Doppelkoje zu nutzen, Schränke und Ablagen, Ausklappbarer Salontisch, Niedergangstreppe in Massivholz
  • optional WC im Vorschiff (Porta Potti, oder als abgeschotteter Raum im Salon auf STB-Seite mit Yacht-WC inkl. Fäkalientank und Absaugstutzen, evtl. mit Waschbecken, gemäß Preisliste für Sonderausstattung)

Elektrische Ausrüstung 

  • Service-Batterie 12 V 65 Ah (AGM-Technologie), 12V Schaltpanel, Positionslaternen, 2 Kajütleuchten

Ohne Segel

Individuelle Änderungen in Ausführung und Ausstattung nach Absprache möglich.

 

Zusätzliche Ausrüstung

  • 10 PS Nanni Einbaudiesel kompl. mit 20 ltr. Tank und 2-Blatt Faltpropeller, konv.Starterbatterie
  • Außenbordmotor, 8-10 PS je nach Fabrikat
  • Motorlift, montiert, mit Talje
  • WC „Porta-Potti“ im Vorschiff (unter der Vorschiffskoje)
  • WC-Raum mit Yacht WC auf STB-Seite, Waschtisch und Fäkalientank (Inhalt 50 ltr.) und Absaugeinrichtung
    • Fenster (Bullauge) zum Öffnen im WC-Raum
  • Frischwasser Option - Frischwassertank, ca. 50 ltr. Spülbecken in der Pantry,   Waschbecken im WC-Raum
  • Spirituskocher, 2-flammig in Pantry (herausnehmbar)
  • Gaskocher, 2-flammig, inkl. Fach für Gasflasche in der Achterpik und Gasflasche
  • 2 zusätzliche Bootspolster für das Vorschiff (Komfortable Doppelkoje anstatt Stauraum)
  • 2 zusätzliche Schwalbennester / Regale mit Schlingerleiste im Vorschiff
  • Nutzung der L-förmigen STB-Salonkoje als Doppelkoje durch Einlegen der Rückenlehne
  • zusätzliches Fenster (Bullauge) im Bereich der Kombüse
  • Zusätzliche Luke im Kajütdach (Lewmar LP 30) inkl. Einbau u. Rahmen
  • Bugkorb mit Stevenbeschlag und Ankerrolle
  • Badeleiter inkl. Badeleitervorbereitung (Spiegelverstärkung etc.)
  • Genuaschiene, 3 mtr. lang mit 4 Schlitten (anstelle je zwei kurzer Schienen pro Seite)
  • Genuaholepunkte vom Cockpit aus verstellbar
  • Upgrade Deckslayout, Schnellreff (je 2 Reffleinen), 7-fach Organizer, 2 Curryklemmen)
  • Spifall, Spi-Baum, Toppnant und Spi-Baum Niederholer
  • Schwalbennester im Cockpit (unterhalb der Sitzfläche) 2 Stück
  • Flaggenstockhalter „Einbau“ (Niro), Flaggenstock (Holz, 750 mm), Nationalflagge 40x60 cm
  • Selbstwendefock System (Schiene, Schotschlitten, Schotumlenkung, etc.)
  • Großsegel „Moritz“
  • Genua 3 „Moritz“
  • Genua 1 „Moritz“
  • Selbstwendefock „Moritz“ (ca. 11,9 qm)
  • Jüteinrichtung, zum einfachen Stellen und Legen des Mastes
  • zusätzliche Service-Batterie 12 V 65 AH (AGM Technologie)
  • Landanschluss 220 V inkl. 20 m Landanschlusskabel
  • Ladegerät 12 V, Maximaler Ladestrom 15A, Maximale Batteriekapazität 150AH (12V) - Modifizierte IU0U-Kennlinie optimiert zum Laden von Gel-, Vlies- und Nassbatterien
  • Solareinrichtung 24 Watt auf dem Schiebeluke montiert
  • Wasserpass, lackiert, Farbe und Position nach Absprache
  • Antifouling, (z.B. VC17m) inkl. Grundierung mit Epoxy-Primer 
bootswerft-schneidereit.de wird überprüft von der Initiative-S
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok